Über uns

Mein Name ist Nicolas Grichting, geschäftsführender Inhaber und Gründer der Firma GC Automation. Auf den folgenden Zeilen erfahren Sie mehr über meinen beruflichen Werdegang und Ziele.

Die berufliche Laufbahn

Auf meiner beruflichen Laufbahn habe ich schon an einigen Stationen halt gemacht. Angefangen hat die Reise bei der Lehre zum Automatiker EFZ bei login Berufsbildung in Bern. Nach der Lehre durfte ich bei der b-automation GmbH, einem kleinen Unternehmen nahe Freiburg, meine erste Stelle antreten. Eine sehr prägende und ebenso lehrreiche Zeit, wo ich nicht nur aufgrund der Firmengrösse, sondern auch wegen der Mentalität des Arbeitgebers in vielen Bereichen arbeiten konnte. So zum Beispiel in der Elektroplanung, SPS-Programmierung, Anwenderschulungen und Offertenwesen. Rückblickend betrachtet, machte mich diese Arbeitsstelle zu einem vielseitigen und flexiblen Techniker. Während der Zeit bei der b-automation GmbH entdeckte ich meine Leidenschaft fürs Programmieren. Eine Leidenschaft, die mich nach meinem Abschluss zum dipl. Elektrotechniker HF und meinem zweimonatigem Aufenthalt in San Francisco/USA zwecks Englischstudiums, zu der Firma Gilgen Logistics AG in Oberwangen bei Bern führte, wo ich als SPS-Programmierer angestellt wurde. Bei Gilgen konnte ich auch als Software-Teilprojektleiter Erfahrungen sammeln und in einem grossen internationalen Projekt mitarbeiten und mitgestalten. Ich war da unter anderem Zuständig für die Gesamtkonzeption der Steuerungstechnik der verschiedenen Fördertechniksysteme, Netzwerktechnologie und die Koordination der Software-Sublieferanten. Bei der MST Systemtechnik AG in Belp begann im Frühling 2018 ein neues Kapitel als Projektingenieur, wo ich in der Gebäudeautomation tätig bin.

Selbstständigkeit als Ziel

Seit meinem Hochschulablschluss zum dipl. Elektrotechniker HF war es mein Ziel, eines Tages in die Selbstständigkeit zu gehen. Stets war dies im Hinterkopf und bei jeder neuen Erfahrung wurde die Lust dazu grösser. Dieser Schritt ist nun getan.

Projektgeschäft im Fokus

Seit nun mehr als zehn Jahren bin ich im Projektgeschäft tätig. Eine spannende Tätigkeit mit vielen verschiedenen Facetten und neuen Herausforderungen. Dort möchte ich weiterfahren und mit eignenen Kunden coole Projekte umsetzen. Als Mensch im privaten, wie auch im geschäftlichen, lebe ich die Handschlagmentalität. Eine Abmachung gilt, auch wenn sie nicht immer schriftlich festgehalten wird. Ich finde, das ist eine Art und Weise des Vertrauens, welche heute viel zu wenig praktiziert wird. Schade, wo das doch ebenso wichtig ist, wie die technische Kompetenz.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie mich doch direkt. Es würde mich freuen.